DVF BAYERN NEWS



  • 08.02.2022 Bezirkswettbewerbe , DVF , Fotowettbewerbe

    Wolfgang Becher gewinnt den ersten Wettbewerb des Jahres

    Der neue Oberfränkische Fotomeister 2022 ist DVF-Direktmitglied und kommt aus Bayreuth.

    Mit zwei Urkunden und vier Annahmen punktete Wolfgang Becher bei dem Fotowettbewerb als Einziger mit allen sechs Bildern, die bei der Oberfränkischen Fotomeisterschaft zugelassen waren. Damit landete er mit 8 Löwen-Punkten auf dem ersten Platz vor dem zweitplatzierten Wolfgang Stark vom Foto-Club Arzberg. Den dritten Rang teilen sich Bernd Jaloszynski (Foto-Club) Arzberg und Martin Hirsch von der Fotogruppe Thurnau.

    Die Gewinner der vier begehrten Medaillen waren in diesem Jahr Bernd Stoeckl (Direktmitglied) Hartmut Bombosch (Foto-Club Arzberg), Fabio Flügel (Foto-Club Arzberg) und Claudia Wilhelm (Fotoclub Selb).

    Die Clubmeisterschaft holte sich der Vorjahressieger Foto-Club Arzberg, der in diesem Jahr auch die Ausstellung zur Bezirksfotoschau Oberfranken und die Preisverleihung zum Fotowettbewerb am 26. März ab14 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg ausrichtet. Die Fotogruppe Thurnau belegte den zweiten und der Fotoclub Selb den dritten Platz.

    Wir beglückwünschen alle erfolgreichen Teilnehmer und bedanken uns besonders bei den Jury-Mitgliedern Ingrid Kronthaler, Roland Kennerknecht und Lothar Amtmann von der BSW Fotogruppe Würzburg, die bei der Vor- und Endjury (am 5. Februar) ihr Bestes gegeben haben.

    Die ausführlichen Ergebnislisten und die Galerien der besten Bilder der Oberfränkischen Fotomeisterschaft 2022 finden Sie über den Link am Ende des Beitrags. Wolfgang Elster

    Medaillen-Foto: Fabio Flügel, Foto-Club Arzberg - Meet and Greet

    Oberfränkische Fotomeisterschaft 2022 ...