DVF BAYERN NEWS



  • 09.07.2020

    Ausstellung im Naturkunde-Museum Coburg

    Der Fotoclub Coburg präsentiert seine besten Bilder aus seinem Jahreswettbewerb 2019.

    Während sich das kulturelle Leben in einem „Dornröschenschlaf“ befunden hat, haben die Fotografen*innen des Fotoclubs Coburg die Zeit der pandemie-bedingten Beschränkungen genutzt und eine neue Fotoausstellung konzipiert.

    Der Club zeigt vom 02.08. - 06.09.2020 im Foyer des Naturkunde-Museums Coburg, Park 6, rund 100 Bilder. Es sind Fotos des Jahres 2019, welche Juroren der BSW-Fotogruppe Weiden als besonders sehenswert im Rahmen des internen Clubwettbewerbs auserkoren haben.

    Neben dem freien Thema legten die Teilnehmer Fotografien zu den Themen „Natur“ und „Urbanes“ vor. Dabei konnten die Fotografen ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

    Die Autoren - Erika Büchner, Robert Büchner, Angelika Dietrich, Michael Dietrich, Dr. Patricia Fitz, Peter Leutheußer, Dr. Karl-Heinz Richter, Andreas Schmerer, Alexander Skibbe und Klaus Wöhner - zeigen die große Bandbreite der Amateurfotografie. Klaus Wöhner, Fotoclub Coburg

    Folgende Bilder am Besten bewertet:

    47 Punkte „Showtanz“ von (Patricia Fitz)
    43 Punkten „Köln-Rhein“ (Klaus Wöhner), „Dresden-Elbe“ (Patricia Fitz)
    sowie „Schafstelze im Raps“ (Peter Leutheußer)
    42 Punkte „Schachbrettfalter 2“ (Peter Leutheußer)
    41 Punkte „Bahnstation“ (Andreas Schmerer)
    40 Punkte „Rosa Flamingos (Robert Büchner)
    40 Punkte „Junger Kleiber“ (Erika Büchner)