Internationale Erfolge für Frank Hausdörfer

28.02.2018: So wie das Jahr 2017 für Frank Hausdorfer begonnen hatte endete es auch. Während er im Frühjahr 2017 bei einem Fotowettbewerb in Indien mit zehn verschiedenen Bildern insgesamt 15 Preise gewann und dort der erfolgreichste ausländische Fotograf war, gelang ihm beim DIGA (Digital Georgia Circuit, USA) ein ähnlicher Erfolg. Bei jedem der sechs Salons mit acht Sektionen erzielte Frank Hausdörfer mindestens drei, in Woodstock sogar sechs Preise. Ingesamt waren es 26 besondere Auszeichnungen (sechs Medaillen und 20 Urkunde) für 12 verschiedene Aufnahmen, was die Vielseitigkeit von Frank Hausdörfer belegt. In den letzten drei Jahren gewann Hausdörfer bei internationalen Wettbewerbe insgesamt 340 Preise (davon 110 Medaillen). Während Frank Hausdörfer im Jahr 2015 bei 128 Circuits mit 121 Preisen und 2016 bei insgesamt 64 Circuits mit 137 Preisen teilnahm, beschränkte er sich 2017 auf 29 internationale Wettbewerbe. Dennoch brachte ihm das insgesamt 20 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen, 2 Bronzemedaillen und 59 Urkunden ein. Nur bei sechs Wettbewerben gab es für ihn keinen Preis. Auf der Bildtafel mit Siegerbildern vom DIGA sehen Sie ein Foto mit Weltmeister Felix Loch beim Weltcup in Oberhof, ein Foto zum Thema "Freunde" am Bahnhof Oberhof, Bilder von der Deutschen U20 Staffel beim ISTAF in Berlin, Shootings mit Models aus Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf und England, sowie Fotos aus Thüringen, Chile und Zypern. Wolfgang Elster

 

Deutscher Verband für Fotografie e.V. - DVF Bayern
1. Vorsitzender Alexander Gohlke, Hermann-Hesse-Weg 36, 84405 Dorfen
Tel. 01522 9221010, Email: alexander.gohlke@dvf-bayern.de
Redaktion und Webdesign:
Wolfgang Elster, Schillerstraße 49, 89407 Dillingen
Tel. 09071/2719, Email: admin@dvf-bayern.de